Gleitgewindetriebe (GGT)

Kugelgewindespindel und Gleitgewindemutter kombiniert zum Gleitgewindetrieb

NEFF-Gleitgewindetriebe basieren auf den NEFF-Kugelgewindespindeln. Anstatt einer Kugelgewindemutter wird der Gleitgewindetrieb mit einer Gleitmutter komplettiert, die mit dem Negativprofil der Kugelgewindespindel gefertigt ist. Der dadurch entstehende Gewindetrieb vereint die hohen Steigungen und damit die hohe Dynamik des Kugelgewindetriebs mit den niedrigeren Kosten des Trapezgewindetriebs.

Die Wahl eines hochwertigen Kunststoffs ermöglicht den schmierfreien Lauf des Gleitgewindetriebes – eine bedeutende Eigenschaft, die in vielen Branchen (z.B. Nahrungsmittelindustrie, Reinraumtechnik) Vorteile bringt und in der Entwicklung Probleme von vornherein ausschließt.

Gleitgewindetrieb GGT

Gleitgewindespindel (GGS)

Im Zusammenspiel mit Gleitgewindemuttern (GGM) aus Kunststoff und integriertem Kugelgewinde-Negativprofil werden die NEFF-Kugelgewindespindeln zu Gleitgewindespindeln.

 Alle Informationen zur Gleitgewindespindel / Kugelgewindespindel

Gleitgewindemutter (GGM)

Angelehnt an den Kugelgewindemutter-Baureihen KGF-N und KGF-D sind die Gleitgewindemuttern (GGM) als GGF-D und GGF-N verfügbar.
Andere Formen und Baugrößen auf Anfrage.

 Alle Informationen zur Gleitgewindemutter

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Dieter Sautter

Dieter Sautter

Vertrieb Gewindetriebe

Telefon +49 7157 53890-13
Email d.sautter[at]neff-gt.de