Schnellhubgetriebe (G)

NEFF-Schnellhubgetriebe ergänzen das Spindelhubgetriebe-Angebot für erweiterte Einsatzfälle höherer Dynamik. Ihr Einsatzbereich liegt im mittleren Lastbereich (12,3 kN – 117 kN). Schnellhubgetriebe besitzen gehärtete oder geschliffene, spiralverzahnte Kegelradübersetzungen. Sie erreichen dadurch hohe Hubgeschwindigkeiten bei gleichzeitig verbessertem Wirkungsgrad.

Die drei Baugrößen G1, G2 und G3 sind sowohl als N-Version mit stehender, durchlaufender Spindel, als V-Version verdrehgesichert und als R-Version mit rotierender Spindel lieferbar. Die Übersetzungsverhältnisse 2:1 und 3:1 in Verbindung mit Kugelgewindespindeln hoher Steigung ermöglichen Antriebslösungen hoher Dynamik.

Mit Kugelgewindespindeln erreichen Schnellhubgetriebe noch bessere Leistungen. Alle Schnellhubgetriebe sind in jeder Einbaulage funktionsfähig und durch die kubische Bauweise allseitig montierbar. Je nach Anwendung werden die Getriebe mit bis zu vier Antriebswellen geliefert, so dass unter Umständen zusätzliche Kegelradtriebe entfallen können. Alle Schnellhubgetriebe sind werkseitig mit Öl gefüllt.

Schnellhubgetriebe Bauart N, Bauart VK, Bauart R

Bauart R

  • Spindelhubgetriebe mit rotierender Spindel

 Alle Informationen zur Bauart R

Bauart N

  • Der Klassiker mit hebender Spindel.

 Alle Informationen zur Bauart N

Bauart VK

  • Spindelhubgetriebe, verdrehgesichert über Vierkantschutzrohr

 Alle Informationen zur Bauart VK

Ihr persönlicher Ansprechpartner

STEPHAN HANKEL

Stephan Hankel

Vertriebsleiter

Telefon +49 7131 27177-77
Email s.hankel[at]neff-gt.de