Einschraub-Kugelgewindezylindermutter (KGM-E)

NEFF Kugelgewindezylindermuttern sind bedingt durch die kompakte Bauform und die integrierte Passfedernut besonders geeignet für den Einsatz in Gehäusebohrungen. Besonders kompakt baut die Baureihe KGM-N nach NEFF Norm.

Produktfeatures der Einschraub-Kugelgewindezylinder KGM

  • Einschraub-Kugelgewindemutter KGM-E für gerollte NEFF Kugelgewindespindeln KGS in den Toleranzklassen T3-T10. Für Anwendungsfälle mit beengten Einbauverhältnissen.
  • Mutter mit Standard-Axialspiel 0,05mm, spielarm oder spielfrei über Kugelselektierung möglich.
  • Die Einschraub-Kugelgewindemutter kann über die Befestigungsbohrung D2 gegen verdrehen fixiert werden.
  • Auch in linksgängiger Gewindeausführung lieferbar.
  • Mit integrierten NBR-Abstreifern.
  • Werkstoff: 1.7131 (ESP65) oder 1.3505 (100Cr6)
Interessiert? Kontaktieren Sie uns jetzt!

Weitere Informationen

CAD-Daten

Zur Implementierung der NEFF-Komponenten in Ihre Konstruktion, nutzen Sie unseren 3D-Konfigurator. Das Herunterladen der 2D oder 3D-Modelle ist in verschiedensten Formaten möglich.
 

Vorschau für NEFF Kugelgewindeflanschmutter KGF-D und N

Achtung: Die vorgenerierte Vorschau entspricht einem Musterteil und kann von Ihrem ausgewählten CAD MODELL abweichen.

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Dieter Sautter

Vertrieb Gewindetriebe

Telefon +49 7157 53890-13
Email d.sautter[at]neff-gt.de